Quick Search

Quick Search Codes aus der gedruckten Version des Berichts hier eingeben, um direkt zum entsprechenden Inhalt zu gelangen.

24. LATENTE STEUERN

Die latenten Steuern haben sich wie folgt verändert:

 
CHF 1 000
 
2013
2012 restated
     
Latente Steueraktiven 40 993 40 018
Latente Steuerpassiven 80 068 93 283
Latente Steuerpassiven 1.1. (netto) 39 075 53 265
     
Erfolgswirksame Veränderungen – 8 512 – 6 170
Erfolgsneutrale Veränderungen 6 491 – 7 625
Akquisitionen 0 14
Verkäufe von Tochtergesellschaften 214 42
Umrechnungsdifferenzen 899 – 451
Latente Steuerpassiven 31.12. (netto) 38 167 39 075
     
Latente Steueraktiven 30 036 40 993
Latente Steuerpassiven 68 203 80 068

Die kumulierten, direkt im Eigenkapital erfassten latenten Steuern betragen per Bilanzstichtag CHF + 2.9 Mio. (Vorjahr CHF – 3.5 Mio.). Sie entstehen überwiegend auf dem positiven bzw. negativen Verkehrswert der als «cash flow hedge» qualifizierten Devisenund Kerosinpreis- Absicherungskontrakte. Die latenten Steuern resultieren aus folgenden Bilanzpositionen:

 


CHF 1 000
 
Latente Steueraktiven 31.12.2013
 
Latente Steuerpassiven 31.12.2013
Latente Steueraktiven 31.12.2012 restated Latente Steuerpassiven 31.12.2012 restated
         
Umlaufvermögen 8 195 1 804 1 792 3 254
Sachanlagen 9 613 24 239 3 462 6 788
Übriges Anlagevermögen 4 698 54 260 1 595 60 204
Rechnungsabgrenzungen und Rückstellungen 30 992 8 130 20 837 4 273
Latente Steuern aus Bewertungsdifferenzen 53 498 88 433 27 686 74 519
         
Verrechnung von latenten Steuerguthaben – 33 660 – 33 660 – 7 739 – 7 739
Latente Steuern aus Bewertungsdifferenzen (netto) 19 838 54 773 19 947 66 780
         
Steuereffekt auf thesaurierten Gewinnen der Tochtergesellschaften   13 430   13 288
Steuereffekt auf erfassten steuerlichen Verlustvorträgen 10 198 0 21 046  
Total 30 036 68 203 40 993 80 068
DOWNLOAD MANAGER