Quick Search

Quick Search Codes aus der gedruckten Version des Berichts hier eingeben, um direkt zum entsprechenden Inhalt zu gelangen.

15. ÜBRIGE IMMATERIELLE ANLAGEN

 

CHF 1 000
Immaterielle Anlagen aus Akquisitionen Andere immaterielle Anlagen Total übrige immaterielle Anlagen
       
Anschaffungskosten 1.1.2012 393 359 90 854 484 213
       
Zugänge 0 31 042 31 042
Abgänge 0 – 11 917 – 11 917
Akquisitionen 41 0 41
Verkäufe von Tochtergesellschaften – 8 702 – 1 743 – 10 445
Umrechnungsdifferenzen – 1 984 – 366 – 2 350
Anschaffungskosten 31.12.2012 382 714 107 870 490 584
       
Kumulierte Abschreibungen und Amortisationen 1.1.2012 87 758 49 119 136 877
       
Amortisationen 38 781 0 38 781
Abschreibungen 0 20 006 20 006
Abgänge 0 – 8 348 – 8 348
Impairment 11 039 0 11 039
Verkäufe von Tochtergesellschaften – 8 701 – 1 197 – 9 898
Umrechnungsdifferenzen – 93 – 233 – 326
Kumulierte Abschreibungen und Amortisationen 31.12.2012 128 784 59 347 188 131
       
Nettobuchwert 31.12.2012 253 930 48 523 302 453
       
Anschaffungskosten 1.1.2013 382 714 107 870 490 584
       
Zugänge 0 19 490 19 490
Abgänge – 932 – 14 864 – 15 796
Verkäufe von Tochtergesellschaften – 5 760 – 6 406 – 12 166
Umrechnungsdifferenzen 1 669 – 721 948
Anschaffungskosten 31.12.2013 377 691 105 369 483 060
       
Kumulierte Abschreibungen und Amortisationen 1.1.2013 128 784 59 347 188 131
       
Amortisationen 37 261 0 37 261
Abschreibungen 0 17 665 17 665
Abgänge – 932 – 12 470 – 13 402
Verkäufe von Tochtergesellschaften – 4 925 – 4 456 – 9 381
Umrechnungsdifferenzen – 549 – 639 – 1 188
Kumulierte Abschreibungen und Amortisationen 31.12.2013 159 639 59 447 219 086
       
Nettobuchwert 31.12.2013 218 052 45 922 263 974

Die immateriellen Anlagen aus Akquisitionen beinhalten im Wesentlichen aktivierte Markenrechte, während die anderen immateriellen Anlagen gekaufte Software sowie Kosten für laufende Softwareentwicklungen von CHF 2.0 Mio. (Vorjahr CHF 0.8 Mio.) beinhalten. 

Aufgrund der Verkäufe von verschiedenen verlustbringenden europäischen Reiseveranstaltern, wurden im Vorjahr CHF 11.0 Mio. Impairment auf übrige immaterielle Anlagen notwendig.

DOWNLOAD MANAGER