Quick Search

Quick Search Codes aus der gedruckten Version des Berichts hier eingeben, um direkt zum entsprechenden Inhalt zu gelangen.

Corporate Responsibility

KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG

Prinzip 10: Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschliesslich Erpressung und Bestechung.

Unternehmenspolitik: Kuoni setzt sich für ethische Geschäftspraktiken ein und lehnt jede Form von Bestechung und Korruption ab. Der Kuoni-Verhaltenskodex verpflichtet alle Mitarbeitenden zur Einhaltung sämtlicher geltender Gesetze, Normen und Vorschriften sowie der internen Weisungen und Richtlinien. Der Verhaltenskodex verbietet die Annahme und das Anbieten von Geschenken oder Einladungen zur Beeinflussung von Entscheidungen oder anderen Handlungen. Im Weiteren verweist der Kodex auf Kuonis Group Anti-Corruption Regulation, die vom Verwaltungsrat herausgegeben wurde und von der Konzernleitung vollumfänglich unterstützt wird. Eine ähnlich lautende Erklärung wurde auf der Website der Kuoni-Gruppe veröffentlicht (Schnellsuche: XXX2). Die Geschäftseinheit VFS Global verfügt über eine eigene Anti-Corruption Regulation, die im Einklang mit der Group Anti-Corruption Regulation steht. 2013 lag der Schwerpunkt auf der Umsetzung → dieser beiden Regelwerke. Zudem wurden die Korruptionsrisiken innerhalb der Kuoni-Gruppe evaluiert und Massnahmen zur Reduktion dieser Risiken eingeleitet.

Kontrolle: Alle Geschäftseinheiten müssen die Einhaltung der internen Weisung auf geeignete Art und Weise überwachen und deren Wirksamkeit und Einhaltung wird von Internal Audit überprüft. Die Erkenntnisse werden dem Auditkomitee und dem Group Compliance Officer berichtet. Kuoni hält alle Mitarbeitenden dazu an, Verstösse gegen die internen Weisungen zu melden. Meldungen an den Group Compliance Officer können vertraulich oder anonym erfolgen (Whistleblowing).

DOWNLOAD MANAGER